Küchenbeleuchtung Optionen

Die Küche ist heute der am meisten frequentierte Raum im Haus und die Küchenbeleuchtung ist wahrscheinlich das wichtigste Element im Kücheninnenraum.

Die Auswahl der richtigen Küchenbeleuchtung kann ein einfacher Vorgang sein. Sie müssen zuerst die Hauptbereiche der Küche identifizieren, die eine ausreichende Beleuchtung benötigen. Bei speziellen Aufgaben im Bereich oder Kochfeld können Sie eine energieeffiziente Leuchtstoffröhre zusammen mit einem Standard-Ventilator oder eine Einbauleuchte im allgemeinen Bereich des Ofens verwenden. Ein oder zwei Schienenleuchten über dem Waschbeckenbereich können die richtige Menge an Beleuchtung bereitstellen, die zum Spülen von Geschirr und zum Scheuern von Töpfen und Pfannen erforderlich wäre.

Für die Spüle und Arbeitsplatten eine Kombination von Spur oder Einbauleuchten, und unter Schrankbeleuchtung wird es sein, die besten Ergebnisse zu erzielen.

Für den Frühstücksbereich ist eine gute Deckenbeleuchtung sinnvoll, da dieser Bereich auch häufig zum Lesen genutzt wird. Für mehr Küchenbeleuchtung Ideen können Sie solche Beleuchtungssysteme wie Kronleuchter zu High-Tech-flexible Schienenbeleuchtung mit dekorativen Anhängern betrachten.

Bei der Planung von Küchenbeleuchtungen ist es wichtig, mehrere Beleuchtungsschichten zu schaffen, einschließlich Ambientebeleuchtung, Akzentbeleuchtung sowie dekorative Beleuchtung.

Untersuchen Sie die Menge an Raum und versuchen Sie sich die Möglichkeiten vorzustellen, die Sie haben, wenn Sie verschiedene Kategorien von Küchenlichtdesign in Betracht ziehen, um einen einladenden und bewohnbaren Raum zu schaffen.

Umgebungsbeleuchtung – Dies ist das allgemeine Licht im Raum. Diese Art von Küchenbeleuchtung wird für alle Freizeitaktivitäten benötigt. Dies kann durch die Verwendung von reflektiertem Licht für verschiedene Oberflächen erreicht werden. Ein Beispiel hierfür ist Schienenbeleuchtung.

Aufgabenbeleuchtung – Ein Beispiel sind Unterbauleuchten, da sie eine hervorragende Arbeitsbeleuchtung ermöglichen. Diese Art der Küchenbeleuchtung wird üblicherweise mit kleinen Lichtquellen erreicht, die höhere und fokussiertere Lichtstärken mit einer Kombination von Untertischleuchten und Deckenleuchten, die strategisch angeordnet sind, verwenden.

Dekorative Beleuchtung
Diese Art von Küchenbeleuchtung kann einem Raum Raffinesse und Farbe verleihen.

Down Beleuchtung
Down-Beleuchtung ist energieeffizient und besteht aus kleinen Dosen in der Decke. Sie können eine längere Lampenlebensdauer erzeugen, Blendung minimieren und ein helles, klares Licht erzeugen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.